Ihre aktuelle Jobsuche

1 Suchergebnisse

Für Festanstellung und freiberuflich in Rostock

    Referenz: 060821_jd2_1628247048

    DevOps Engineer (w/m/d) - Energiebranche

    Germany, Mecklenburg-Vorpommern, Rostock

    • 45000 to 80000 EUR
    • DevOps Stelle
    • Fähigkeiten: DevOps, Kubernetes, Docker, Terraform, Ansible, Grafana, Prometheus, Azure DevOps, Azure, GCP
    • Seniority: Mid-level

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden an den Standorten: Leipzig, Köln und Rostock:

    DevOps Engineers (w/m/d)

    Techstack:

    Containerization: Docker, Docker-Compose, Kubernetes
    IaC: Terraform oder Ansible
    Monitoring: Prometheus oder Grafana
    Cloud: Azure oder GCP
    Entwicklungsumgebung: Gitlab oder Github, Azure DevOps, Jenkins

    Weitere Voraussetzungen:
    - nicht alle Technologien müssen erfüllt sein
    - min. 2 Jahre Vollzeit-Berufserfahrung als Engineer
    - fließende Deutschkenntnisse
    - Erfahrung in agiler Arbeitsweise (v.a. Scrum)



    Worum es geht:

    Das Unternehmen ist Teil eines deutschen Dienstleistungsunternehmens, spezialisiert auf die Energiebranche und vertreibt dort verschiedene Softwarelösungen, klassisch und SaaS, für die intelligente Einspeisung von Energie, intelligenten Messsystemen und mehr.

    Ihre Aufgabe wird es sein, CI/CD Umgebungen in Kubernetes aufzubauen, automatisierte Test- und Releasepipelines, Container zu verwalten und in der Cloud Entwicklungsumgebungen und Infrastruktur zu erstellen in Form verschiedener virtueller Maschinen.

    Dabei arbeiten Sie in agilen Teams mit Ihren Kolleg*innen im Büro oder aus dem Homeoffice an der Weiterentwicklung dieser Produktpalette sowie an der Konfiguration für die Kunden. Dabei sind Sie aber so gut wie nie beim Kunden. Ich zitiere nach eigener Aussage: „Wenn die Mitarbeitenden 10% der Zeit unterwegs sind, dann ist das schon außergewöhnlich viel."



    Dafür wird Ihnen geboten:

    Das Unternehmen bietet eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre und eine offene Feedbackkultur. Sie bekommen zur Eingewöhnung eine*n Mentor*in zur Seite, der Sie unterstützt, wenn Sie Hilfe brauchen und Ihnen zeigt, wo was ist.

    Sie arbeiten an spannenden Projekten innerhalb der Energiebranche, mit sehr geringer Reisetätigkeit und können auch zu einem Teil im Homeoffice arbeiten. In manchen Fällen kann auch Full Remote verabredet werden.

    Zudem bietet das Unternehmen umfassende Weiterbildungen an, vor allem im Cloud Bereich, insgesamt in so ziemlich allen Technologien, die Ihnen fehlen oder die Sie interessieren. Die Kurse werden teils nach eigenem Lehrplan und mit eigenen Trainern gehalten.

    Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen in das Unternehmen einzubringen. Nicht nur das, dies ist auch noch erwünscht. Außerdem können Sie Ihre Arbeitsweise und Ihre Arbeitszeiten flexibel und individuell gestalten. Außerdem können Sie frei Ihre Hardware wählen, ob Linux, Windows oder Mac-Computer.