Ihre aktuelle Jobsuche

19 Suchergebnisse

Für Festanstellung und freiberuflich in Nurnberg

    Cloud Engineer (w/m/d) - Energiewirtschaft

    Germany, Bayern, Nürnberg

    • Up to €75,000 EUR
    • Engineer Stelle
    • Fähigkeiten: Engineering, Architecture, Energiebranche, Telekommunikation, Projektengineering, Remoteprojekte, Cloud, AWS, Azure, Virtualisierung, EC2, Azure VM, Network, Security, Container, Storage, IaaS, Automatisierung, Terraform, Monitoring, Alerts
    • Seniority: Mid-level

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland vor Ort oder Remote:

    Cloud Engineer (w/m/d)



    Technologien im Einsatz:

    Cloud: AWS, Azure
    IaC: Terraform, Ansible, Amazon CloudFormation
    Monitoring: Prometheus, Grafana, ElasticSearch, Amazon Cloudwatch, Azure Monitor
    Orchestration: Docker, Kubernetes, Helm
    Configuration: Chef, Puppet, Saltstack

    Anforderungen:
    - Erfahrung mit Public Cloud (AWS oder Azure)
    - Erfahrung im Aufsetzen von Cloud Infrastruktur oder Plattform-Architekturen
    - von Vorteil: relevante Zertifizierung in AWS oder Azure
    - Erfahrung mit IT Projektabläufen und Lösungsberatung
    - verhandlungssichere Deutschkenntnisse



    Worum es geht:

    Das Unternehmen ist Tochter eines großen deutschen Versorgungsunternehmens im Bereich Energieversorgung und Telekommunikation. Die Tochtergesellschaft agiert hierbei sowohl als gruppeninternes Dienstleistungsunternehmen als auch für externe Cloudprojekte. Der Fachbereich Cloud umfasst aktuell rund 40 Mitarbeitende, spezialisiert auf verschiedene Bereiche wie Cloud Infrastruktur oder Cloud Softwareentwicklung.

    Innerhalb der Cloud Unit werden Sie in einem der beiden Bereiche in den Projekten eingesetzt. Dabei beraten Sie die Kunden hinsichtlich des besten Lösungskonzepts und setzen dieses in die Tat um. Dabei verfolgt die Unit eher eine Macher-Mentalität, d.h. der Fokus liegt mehr auf der Umsetzung als auf ewigem Planen, und setzt auf einen hohen Automatisierungsgrad.

    Zum Beispiel hat das Unternehmen für eine der größten europäischen Handelsplattformen für Gas die komplette IT Infrastruktur in die AWS Cloud migriert, zusammen mit allen daranhängenden Plattformen und Systemen. Dabei wurde ein sehr dynamischer Ansatz gewählt, bei dem zunächst die wichtigsten Eckpunkte der Architektur analysiert und durch stetiges Verbessern in ein optimiertes und automatisiertes Cloud Environment übersetzt wurden.

    Zudem besitzt die Cloud Unit in diesem Unternehmen eine weitere Besonderheit: Sie ist weitestgehend selbstorganisiert. Die Mitarbeitenden treffen wichtige Entscheidungen rund um Projekte, Wachstum, Weiterbildungsprogrammen und weitere Geschäftsentscheidungen in kleinen Delegationen selbst, welche allen Mitarbeitenden offen stehen. Somit wird nichts „über den Kopf" der Betroffenen entschieden und Wege sind kurz und uneingeschränkt.



    Dafür wird Ihnen geboten:

    Durch diese Selbstorganisation konnte der Fachbereich einige für alle zufriedenstellende Konditionen zusammenstellen. So können alle Mitarbeitenden Full Remote arbeiten, gelegentlich gibt es Zusammenkünfte im großen oder kleinen Kreis.

    Die ist Reisetätigkeit sehr eingeschränkt, höchstens zu Projektkickoffs kann es zu Vor-Ort-Tätigkeiten kommen und diese wird zudem als Arbeitszeit behandelt. Auch wird die Weiterbildung stark gefördert und entsprechend Arbeitszeit bereitgestellt.

    Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

    Neu

    Cloud Engineer (w/m/d) - AWS Platform Engineering

    Germany, Bayern, Nürnberg

    • Up to €75,000 EUR
    • Engineer Stelle
    • Fähigkeiten: Cloud Developer, Cloud DevOps, Cloud Ops, Cloud Admin, Cloud Administrator, Cloud System Engineer, AWS System Engineer, AWS Engineer, AWS DevOps, CloudOps, AWS Admin, Platform, Kubernetes, PaaS, Automatisierung, Projekt, Project, Architektur
    • Seniority: Mid-level

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden an Standorten in ganz Deutschland:

    AWS Cloud Engineers (w/m/d)



    Technologien im Einsatz:

    Cloud: AWS (EKS, Elastic Beanstalk, etc)
    Programmierung: Golang, JavaScript, Node.Js
    Deployment: Docker, Kubernetes
    IaC: Terraform, Ansible
    Monitoring: Prometheus, Grafana, Helm, Cloudwatch
    Configuration: Chef, Puppet, Saltstack

    Anforderungen:
    - min. 2 Jahre Erfahrung mit AWS Infrastrukturen
    - gerne auch mit Erfahrung in der Programmierung und Orchestrierung
    - verhandlungssichere Deutschkenntnisse

    Worum es geht:

    Das Unternehmen ist einer der größten deutschen IT Dienstleister mit Projekten bei mittel-ständischen und großen Unternehmen in den Bereichen Softwareentwicklung, Microsoft Consulting und Cloud Migration. Wir haben mit dem Fachbereichsleiter Cloud gesprochen, der zur Zeit seine Abteilung vergrößern will, an allen deutschen Standorten, und dort sowohl nach Solution Architects als auch Cloud Engineers sucht.

    Als Cloud Engineer sind Sie für die Entwicklung von Cloud Infrastruktur Konzepten und Architekturen verantwortlich, in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Solution Architect und nach den Anforderungen der Kunden. Dabei sorgen Sie für die Migration vorhandener Software in die Cloud, den Aufbau von Deployment Pipelines und die Automatisierung und Skalierung von VMs.

    Projektbeispiele: Ein Projekt ist die Migration aller Daten und Technologien eines Bundes-ministerium in eine selbstgebaute AWS Plattform. Die Plattform wurde von Grund auf selbst entworfen, mit Blick natürlich auf Security und Datenschutz, mit Schnittstellen zu den eingesetzten Anwendungen und deren Umzug in die Cloud. Ein anderes Projekt ist eine Cloudplattform zur Produktionsoptimierung bei einem Leuchtmittel-hersteller, mit selbstgebautem IoT Hub zur besseren Steuerung und Kontrolle über den gesamten Fertigungsprozess.

    Dafür wird Ihnen geboten:

    Das Unternehmen bietet Ihnen Flexibilität sowohl in der Arbeitszeit, als auch im Arbeitsort und der Arbeitsweise. Natürlich gibt es je nach Projekt bestimmte Vorgaben, die Firma hat allerdings eine genügend große Marktstellung, als das Sie in den Projekten nicht zu beeinträchtigt sind. In der Regel können Sie bis zu 50% remote arbeiten und Sie können das für Sie spannendste Projekt wählen, an dem Sie arbeiten möchten.

    Des weiteren bietet Ihnen das Unternehmen sowohl ein individuelles Gehaltspaket (mit höherem Fix oder höherem variablen Teil) als auch einen individuellen Karriereweg, nach dem Sie sich entweder in die technologische Richtung vertiefen können oder in die fachliche. Damit verbunden erhalten Sie auch weiterführende professionelle Trainings für Ihre fachliche Ausbildung, sowie zahlreiche Kurse in verschiedenen Technologien wie Software, Development oder Cloud.

    Die Firma fördert aktiv eine inklusive und offene Arbeitsatmosphäre, bestehend unter anderem aus flachen Hierarchien und Duz-Kultur. Die Projekte werden agil nach Scrum geführt.

    Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

    Cloud Native Developer (w/m/d) - AWS Serverless

    Germany, Bayern, Nürnberg

    • Up to €90,000 EUR
    • Developer Stelle
    • Fähigkeiten: Development, Entwicklung, Webentwicklung, Web Developer, Onlineplattform, Cloud, Native, AWS, Lambda, CloudFormation, Serverless, Fullstack, Frontend, React, JavaScript, Backend, Java, PHP, Produktentwicklung, Inhouse
    • Seniority: Mid-level

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden mit Full Remote oder hybrid in Frankfurt und Hamburg:

    Cloud Native Developer (w/m/d)



    Technologien im Einsatz:

    Cloud: AWS (Serverless, Lambda, Kineses)
    IaC: Terraform, Amazon CloudFormation
    Frontend: JavaScript, TypeScript, React
    Backend: (im Neubau) Java, Kotlin, PHP oder .Net
    Datenbanken: relationale Datenbanken (MySQL), nonrelationale DB (MongoDB)

    Anforderungen:
    - Erfahrung mit AWS serverloser Architektur
    - Erfahrung in der Fullstack Entwicklung mit React und einer Backendsprache
    - technologieagnostischer Ansatz
    - Erfahrung als Lead Developer oder fundierte Entwicklungserfahrung
    - DevOps Mentalität (You build it, you run it)
    - verhandlungssichere Deutsch- oder Englischkenntnisse



    Worum es geht:

    Das Unternehmen ist Tochter eines aufstrebenden Onlinemarketing- und eRetailunternehmens, dessen zentrale Aufgabe die Weiterentwicklung der unternehmenseigenen Plattform ist. Die Firma hat sich in seiner Nische bereits etabliert und sich einen stabilen Halt aufgebaut, nun geht es darum, die vorhandene Plattform der stark gestiegenen Nachfrage entsprechend neu aufzubauen.

    In Ihrer Aufgabe als Lead Developer erarbeiten Sie gemeinsam mit dem aktuellen Technical Lead die Plattform in einer einheitlichen und cloud-nativen Architektur neu und später weiter. Lang-fristig und mit späterem Wachstum im Kopf werden Sie eine Rolle als Function Lead einnehmen.

    Aktuell ist der Techstack eher divers gehalten: Der Hauptteil der Webplattform ist in PHP geschrieben mit MySQL als Datenbank. Das Frontend basiert auf ES6 und React, zudem gibt es einzelne Integrationsteile in .Net. In Zusammenarbeit mit dem Tech Lead bestimmen Sie für den Neubau einen geeigneten Techstack, auf dem die zukünftige Plattform fußen soll. Als erste Prio steht der Aufbau einer serverlosen Referenzarchitektur in AWS, darauf aufbauend dann die Neuentwicklung. Sobald die Plattform steht, geht es an die Entwicklung von weiteren Features, für die Sie ebenso offene Gestaltungsfreiheit haben.



    Dafür wird Ihnen geboten:

    Sie übernehmen Teilverantwortung für die zentrale Software, auf der das Geschäft der Firma basiert. Dafür können Sie Ihre technischen Kenntnisse voll einbringen und in Kooperation mit den anderen natürlich auch weiterentwickeln. Außerdem unterstützen Sie beim weiteren Teamaufbau, geplant ist ein Wachstum um weitere zehn Developer, sobald der Techstack steht.

    In dieser Position können Sie Full Remote arbeiten, an den oben genannten Standorten steht Ihnen zudem ein modernes Büro zur Verfügung. In Frankfurt wird es voraussichtlich regelmäßige Treffen und Events geben, circa einmal pro Monat.

    Natürlich ist das Unternehmen auch darin besteht, für die weitere Entwicklung nicht nur praktisch Ihre Kenntnisse zu fördern, und bietet deshalb entsprechende Weiterbildungen und Zertifikate an.

    Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

    (Senior) Data Scientist (w/m/d) - Big Data & IoT

    Germany, Bayern, Nürnberg

    • Up to €90,000 EUR
    • Data Science Stelle
    • Fähigkeiten: Data Science, Künstliche Intelligenz, Artificial Intelligence, KI, AI, Machine Learning, ML, Algorithmen, Entwicklung, Development, Neural Networks, Neuronale Netzwerke, NLP, Bildanalyse, Textanalyse, Cloud, AWS, Cloudera, Azure, GCP, Python
    • Seniority: Mid-level

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland hybrid oder remote:

    (Senior) Data Scientist (w/m/d)

    Technologien im Einsatz:

    Sprachen: Python, R
    Frameworks: Django, PySpark, Tensorflow, Jupyter, Latex, Apache Spark
    Bibliotheken: PyTorch, Pandas, Numpy, Keras
    Cloud: AWS Sagemaker, Amazon Kendra, Lex, Comprehend, Rekognition

    Anforderungen:
    - langjährige Erfahrung in der Entwicklung mit Python und Entwicklung von Algorithmen
    - umfassende Kenntnisse mit Neural Networks, Deep Learning, Regressionsmodellen
    - Erfahrung mit NLP, Bildanalyse, Recommender Systems u.a.
    - bestenfalls Erfahrung mit Cloud Anbietern, vor allem AWS oder Cloudera
    - verhandlungssichere Deutschkenntnisse

    Worum es geht:

    Das Unternehmen ist ein mittelständisches IT Dienstleistungsunternehmen, welches sich über die letzten 25 Jahre über ganz Deutschland ausgebreitet hat und aktuell alle großen IT Bereiche abdeckt, von der Cloud Transformation über die Softwareentwicklung bis hin zu Big Data und IoT, sowohl für die Privatwirtschaft als auch für den öffentlichen Sektor.

    Als Data Scientist entwickeln Sie im Team Algorithmen und Software auf Python Basis für den Einsatz zur Analyse von Bild-, Video und Textdateien, Predictive Maintenance, Chat- und Voicebots, sowie verschiedenen anderen Einsatzgebieten im Bereich Machine Learning. Dies sowohl cloudunabhängig mit Open Source Tools oder in der Cloud. Alle drei großen Cloudplattformen sind im Einsatz, aktuell wird vor allem AWS verwendet sowie Cloudera. Außerdem baut das Unternehmen ein virtualisiertes GPU Cluster für die KI Entwicklung auf.

    Was die Projekte angeht, so hat das Unternehmen zum Beispiel im medizinischen Bereich für ein Forschungsinstitut einen konsolidierten Data Lake aufgebaut, auf dessen Grundlage das Data Science Team Algorithmen zur Anomalieerkennung in der medizinischen Behandlung entwickelt hat. In einem anderen Projekt hat das Team für einen deutschen Automobilhersteller in der Herstellung einen Predictive Maintenance Algorithmus geschrieben, durch den mögliche Ausfälle entlang der Produktionstrasse frühzeitig erkannt und behoben werden können.

    Dafür wird Ihnen geboten:

    Das Unternehmen setzt stark auf individuelle Vielfalt und die Weiterentwicklung aller Mitarbeitenden. So stellt das Unternehmen unbegrenzte Arbeitszeit und Mittel zur Verfügung für die Teilnahme an Kursen, Weiterbildungen und die entsprechende Zertifizierung in neuen Technologien. Zudem inzentiviert das Unternehmen den internen Wissensaustausch durch technologiespezifische Communities, bei denen neue Tools und mögliche Einsatzgebiete in den Projekten offen diskutiert werden.

    Das Gehalt setzt sich aus einem fixen und einem variablen Gehaltsanteil zusammen, wobei der variable Anteil an den Einsatz in Projekten geknüpft ist. Die volle Ausschüttung erfolgt bereits bei 120 Projekttagen im Jahr. Teilweise kann es sein, dass Sie im Rahmen der Anforderungs-aufnahme und entlang eines Projektes auch beim Kunden eingesetzt werden. Dies ist natürlich auch mit einer entsprechenden Vergütung verbunden.

    Hinzu kommt ein jährlicher Ausflug ins Phantasialand mit dem gesamten Fachbereich.

    Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

    Neu

    Solution Architect (w/m/d) - Cloud Strategy and Transformation

    Germany, Bayern, Nürnberg

    • Up to €100,000 EUR
    • Architect Stelle
    • Fähigkeiten: Lösungsarchitekt, Lösungsarchitektin, Cloud, AWS, GCP, Senior Cloud Engineer, Senior Solution Designer, Cloud Strategist, Cloud Stratege, Senior Cloud Consultant, Partnermanager, Programm Manager, Change Management, IaaS, PaaS
    • Seniority: Senior

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland remote oder hybrid:

    Cloud Solution Architect (w/m/d)



    Technologien im Einsatz:

    Public Cloud: AWS, GCP
    Infrastruktur: Amazon EC2, Amazon S3, Google Compute Engine
    Plattform: Amazon ElasticBeanstalk, CloudFormation, Google Cloud Run, Cloud Build, Anthos
    Security: IAM, SecurityHub, AWS Shield, Google Cloud Armor, SIEM
    Monitoring: Amazon Cloudwatch, Grafana, Google Cloud Monitoring
    IaC: Terraform, Amazon CloudFormation, Google Deployment Manager

    Anforderungen:
    - Erfahrung in der Cloudmigration bei mittelständischen oder großen Unternehmen
    - Erfahrung im Aufbau von Cloud Infrastrukturen oder Plattformen (AWS oder GCP)
    - Erfahrung in der Erstellung von Produktangeboten und in der Kundenkommunikation
    - Erfahrung im Change Management
    - verhandlungssichere Deutschkenntnisse



    Worum es geht:

    Das Unternehmen ist ein mittelständisches IT Dienstleistungs- und Familienunternehmen, welches aus der Softwareentwicklung kommt, sich aber seit ein paar Jahren verstärkt mit den Public Cloud Anbietern beschäftigt und letztes Jahr im Rahmen einer neuen Geschäftsinitiative diesen Bereich weiter ausbauen und das Solution Architect Team weiter vergrößern möchte.

    Dieses besteht aktuell aus sechs Architects gemischt aus Azure und AWS, welche die Cloud Transformation weiter voranbringen, sowohl intern als auch extern. Extern zur Zeit vor allem durch den Ausbau des Produktportfolios und des Beratungsangebots im Cloud Bereich, sowie Mithilfe im PreSales, Aufbau von Prototypen und natürlich hands on in Projekten. Intern einerseits durch Cloudberatung z.B. für die verschiedenen Softwarebereiche, durch das Vorantreiben des cloud-native Ansatzes und aktives Change Management. Hinzu kommen noch Aufgaben im Partnermanagement für AWS und Google, bis eine zentrale Person für diese Rolle gefunden ist.

    Die Projekte sind aktuell noch Etappenprojekte für Großunternehmen in Deutschland, wie zum Beispiel der Aufbau einer IaC Automatisierungsstrategie oder einem Neubau eines Attachment Services in AWS S3 mit Anbindung an Salesforce, wodurch einiges an Kosten gespart werden konnte. Dies wird weiter ausgebaut, außerdem gibt es Bestrebungen, auch verstärkt mittelständische Unternehmen in den Fokus zu nehmen.



    Dafür wird Ihnen geboten:

    Der Cloudbereich profitiert von einer sehr modernen Organisationskultur, die auf der Möglichkeit zur Remotearbeit, einer nativen Duz Kultur, einem bürokratiefreien Weiterbildungsangebot, dem informellen Wissensaustausch und dem Einbringen von Ideen und Vorschlägen ins Unternehmen basiert. Der Geschäftsführer steht voll und ganz hinter der Mission des Teams und treibt entsprechende Projekte aktiv mit voran.

    Einen zukünftigen Kollegen, den ich vor einem halben Jahr ins Unternehmen gebracht habe, haben obige Punkte ebenfalls ausschlaggebend angesprochen. Zudem wollte er noch das sehr gute Onboarding und den Umgang von Management und Vorstand mit allen Mitarbeitenden hervorheben, der auf Augenhöhe und mit einem klaren Verständnis der eigenen Rolle geschieht.

    Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

    Cloud Solutions Architect (w/m/d) - Energiewirtschaft

    Germany, Bayern, Nürnberg

    • Up to €85,000 EUR
    • Architect Stelle
    • Fähigkeiten: Engineering, Architecture, Energiebranche, Telekommunikation, Projektengineering, Remoteprojekte, Cloud, AWS, Azure, Kubernetes, AKS, EKS, Beanstalk, EC2, Azure VM, Virtualisierung, CloudFormation, IaaS, PaaS, Automatisierung, Terraform, Monitoring
    • Seniority: Mid-level

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland vor Ort oder Remote:

    Cloud Solution Architects (w/m/d)



    Technologien im Einsatz:

    Cloud: AWS, Azure
    IaC: Terraform, Ansible, Amazon CloudFormation
    Monitoring: Prometheus, Grafana, ElasticSearch, Amazon Cloudwatch, Azure Monitor
    Orchestration: Docker, Kubernetes, Helm
    Configuration: Chef, Puppet, Saltstack

    Anforderungen:
    - Erfahrung mit Public Cloud (AWS oder Azure)
    - Erfahrung im Aufsetzen von Cloud Infrastruktur oder Plattform-Architekturen
    - von Vorteil: relevante Zertifizierung in AWS oder Azure
    - Erfahrung mit IT Projektabläufen und Lösungsberatung
    - verhandlungssichere Deutschkenntnisse



    Worum es geht:

    Das Unternehmen ist Tochter eines großen deutschen Versorgungsunternehmens im Bereich Energieversorgung und Telekommunikation. Die Tochtergesellschaft agiert hierbei sowohl als gruppeninternes Dienstleistungsunternehmen als auch für externe Cloudprojekte. Der Fachbereich Cloud umfasst aktuell rund 40 Mitarbeitende, spezialisiert auf verschiedene Bereiche wie Cloud Infrastruktur oder Cloud Softwareentwicklung.

    Innerhalb der Cloud Unit werden Sie in einem der beiden Bereiche in den Projekten eingesetzt. Dabei beraten Sie die Kunden hinsichtlich des besten Lösungskonzepts und setzen dieses in die Tat um. Dabei verfolgt die Unit eher eine Macher-Mentalität, d.h. der Fokus liegt mehr auf der Umsetzung als auf ewigem Planen, und setzt auf einen hohen Automatisierungsgrad.

    Zum Beispiel hat das Unternehmen für eine der größten europäischen Handelsplattformen für Gas die komplette IT Infrastruktur in die AWS Cloud migriert, zusammen mit allen daranhängenden Plattformen und Systemen. Dabei wurde ein sehr dynamischer Ansatz gewählt, bei dem zunächst die wichtigsten Eckpunkte der Architektur analysiert und durch stetiges Verbessern in ein optimiertes und automatisiertes Cloud Environment übersetzt wurden.

    Zudem besitzt die Cloud Unit in diesem Unternehmen eine weitere Besonderheit: Sie ist weitestgehend selbstorganisiert. Die Mitarbeitenden treffen wichtige Entscheidungen rund um Projekte, Wachstum, Weiterbildungsprogrammen und weitere Geschäftsentscheidungen in kleinen Delegationen selbst, welche allen Mitarbeitenden offen stehen. Somit wird nichts „über den Kopf" der Betroffenen entschieden und Wege sind kurz und uneingeschränkt.



    Dafür wird Ihnen geboten:

    Durch diese Selbstorganisation konnte der Fachbereich einige für alle zufriedenstellende Konditionen zusammenstellen. So können alle Mitarbeitenden Full Remote arbeiten, gelegentlich gibt es Zusammenkünfte im großen oder kleinen Kreis.

    Die ist Reisetätigkeit sehr eingeschränkt, höchstens zu Projektkickoffs kann es zu Vor-Ort-Tätigkeiten kommen und diese wird zudem als Arbeitszeit behandelt. Auch wird die Weiterbildung stark gefördert und entsprechend Arbeitszeit bereitgestellt.

    Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

    Data Architect (w/m/d) - Big Data & IoT

    Germany, Bayern, Nürnberg

    • Up to €95,000 EUR
    • Architect Stelle
    • Fähigkeiten: Data Engineering, Data Architecture, Data Lakes, Data Warehouse, DWH, Datenbanken, Cluster, Open Source, Hadoop, Spark, Kafka, Cloudera, Snowflake, AWS, Redshift, Azure, Data Factory, BigQuery, GCP, Cloud, DevOps, Ansible, Data Security
    • Seniority: Senior

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland hybrid oder remote:

    Data Architect (w/m/d)

    Technologien im Einsatz:

    Sprachen: Python, SQL, Ansible
    Datenverarbeitung: Apache Hadoop, Apache Spark
    Data Streaming: Apache Kafka, Confluent
    Cloud: Cloudera, AWS Redshift, Azure Data Factory, GCP BigQuery, Snowflake
    Datenbanken: Couchbase, MariaDB

    Anforderungen:
    - Erfahrung im Aufbau von Enterprise Data Lakes und DWH Lösungen
    - Erfahrung mit Hadoop Clustern, sowie mit Apache Spark und Confluent
    - Erfahrung mit der Cloudera Datenplattform, Snowflake oder Public Cloud DWH Services
    - verhandlungssichere Deutschkenntnisse

    Worum es geht:

    Das Unternehmen ist ein mittelständisches IT Dienstleistungsunternehmen, welches sich über die letzten 25 Jahre über ganz Deutschland ausgebreitet hat und aktuell alle großen IT Bereiche abdeckt, von der Cloud Transformation über die Softwareentwicklung bis hin zu Big Data und IoT, sowohl für die Privatwirtschaft als auch für den öffentlichen Sektor.

    Als Data Architect sind Sie für die Erstellung von Data Lakes und verteilten DWH Cluster für die Speicherung von Big Data Datenpaketen und die spätere Aufbereitung durch das Analytics Team verantwortlich. Diese bestehen in der Regel aus Opensource Software, im Einsatz sind vor allem Apache Hadoop und Apache Spark, zum Teil in Kombination mit Public Cloud Services oder mit Cloudera. Sie steuern zudem die Datenströme hin zum Data Lake, zumeist mit Apache Kafka und schreiben Automatisierungen zur Skalierung der Datenbanken.

    So für Kunden v.a. in der Industrie, aber auch in anderen Branchen wie im Gesundheitswesen. Zum Beispiel in einem Projekt für ein großes deutsches Gesundheitsinstitut, für das das Team eine Datenspeicherungs und -analyselösung für konsolidierte Forschungsdaten aufgesetzt hatte. Dies geschah in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Cloudera, auf dessen Plattform das Team einen abgesicherten und skalierbaren Data Lake baute, sowie die zugehörigen Data Pipelines mit Apache Spark und Apache Kafka. Dies alles in einem agilen Umfeld nach der DevOps Mentalität.

    Dafür wird Ihnen geboten:

    Das Unternehmen setzt stark auf individuelle Vielfalt und die Weiterentwicklung aller Mitarbeitenden. So stellt das Unternehmen unbegrenzte Arbeitszeit und Mittel zur Verfügung für die Teilnahme an Kursen, Weiterbildungen und die entsprechende Zertifizierung in neuen Technologien. Zudem inzentiviert das Unternehmen den internen Wissensaustausch durch technologiespezifische Communities, bei denen neue Tools und mögliche Einsatzgebiete in den Projekten offen diskutiert werden.

    Das Gehalt setzt sich aus einem fixen und einem variablen Gehaltsanteil zusammen, wobei der variable Anteil an den Einsatz in Projekten geknüpft ist. Die volle Ausschüttung erfolgt bereits bei 120 Projekttagen im Jahr. Teilweise kann es sein, dass Sie im Rahmen der Anforderungs-aufnahme und entlang eines Projektes auch beim Kunden eingesetzt werden. Dies ist natürlich auch mit einer entsprechenden Vergütung verbunden.

    Hinzu kommt ein jährlicher Ausflug ins Phantasialand mit dem gesamten Fachbereich.

    Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

    Neu

    Cloud Solution Architect (w/m/d) - AWS Platform Engineering

    Germany, Bayern, Nürnberg

    • Up to €95,000 EUR
    • Architect Stelle
    • Fähigkeiten: Cloud Architect, AWS Solution Architect, Senior Cloud Engineer, Cloud Engineer, AWS Engineer, Cloud DevOps Architect, CloudOps Architect, CloudOps Engineer, Solution Architect, Lösungsarchitekt, AWS Architect, AWS Architekt, AWS, Cloud, Cloud DevOps
    • Seniority: Senior

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden an Standorten in ganz Deutschland:

    AWS Solution Architect (w/m/d)



    Technologien im Einsatz:

    Cloud: AWS (EKS, Elastic Beanstalk, etc)
    Programmierung: Golang, JavaScript, Node.Js
    Deployment: Docker, Kubernetes
    IaC: Terraform, Ansible
    Monitoring: Prometheus, Grafana, Helm, Cloudwatch
    Configuration: Chef, Puppet, Saltstack

    Anforderungen:
    - min. 3 Jahre Erfahrung mit AWS Infrastruktur Architekturen
    - gerne auch mit Erfahrung in der Programmierung und Orchestrierung
    - verhandlungssichere Deutschkenntnisse

    Worum es geht:

    Das Unternehmen ist einer der größten deutschen IT Dienstleister mit Projekten bei mittel-ständischen und großen Unternehmen in den Bereichen Softwareentwicklung, Microsoft Consulting und Cloud Migration. In letzterem sucht der Fachbereich aktuell nach Verstärkung, deutschlandweit, in Form von Solution Architects und Cloud Engineers.

    Als Solution Architect sind Sie natürlich vor allem für die Konzeption und Erarbeitung von Cloud Infrastrukturen verantwortlich, vor allem in der AWS Cloud. Außerdem übernehmen Sie bei den Einsätzen die Projektverantwortung und weisen Ihr Team aus Engineers fachlich, ohne disziplinarische Verantwortung (dahingehende Weiterentwicklung ist möglich). Dabei arbeiten Sie auch eng mit den jeweiligen Kunden zusammen.

    Projektbeispiele: Ein Projekt ist die Migration aller Daten und Technologien eines Bundes-ministerium in eine selbstgebaute AWS Plattform. Die Plattform wurde von Grund auf selbst entworfen, mit Blick natürlich auf Security und Datenschutz, mit Schnittstellen zu den eingesetzten Anwendungen und deren Umzug in die Cloud. Ein anderes Projekt ist eine Cloudplattform zur Produktionsoptimierung bei einem Leuchtmittel-hersteller, mit selbstgebautem IoT Hub zur besseren Steuerung und Kontrolle über den gesamten Fertigungsprozess.

    Dafür wird Ihnen geboten:

    Das Unternehmen bietet Ihnen Flexibilität sowohl in der Arbeitszeit, als auch im Arbeitsort und der Arbeitsweise. Natürlich gibt es je nach Projekt bestimmte Vorgaben, die Firma hat allerdings eine genügend große Marktstellung, als das Sie in den Projekten nicht zu beeinträchtigt sind. In der Regel können Sie bis zu 50% remote arbeiten und Sie können das für Sie spannendste Projekt wählen, an dem Sie arbeiten möchten.

    Des weiteren bietet Ihnen das Unternehmen sowohl ein individuelles Gehaltspaket (mit höherem Fix oder höherem variablen Teil) als auch einen individuellen Karriereweg, nach dem Sie sich entweder in die technologische Richtung vertiefen können oder in die fachliche. Damit verbunden erhalten Sie auch weiterführende professionelle Trainings für Ihre fachliche Ausbildung, sowie zahlreiche Kurse in verschiedenen Technologien wie Software, Development oder Cloud.

    Die Firma fördert aktiv eine inklusive und offene Arbeitsatmosphäre, bestehend unter anderem aus flachen Hierarchien und Duz-Kultur. Die Projekte werden agil nach Scrum geführt.

    Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

    Operations Architect (w/m/d) - Big Data & IoT

    Germany, Bayern, Nürnberg

    • Up to €95,000 EUR
    • DevOps Stelle
    • Fähigkeiten: Operations, DevOps, Monitoring, Orchestration, Alerting, Logging, Kubernetes, Lacework, Splunk, Elastic, ElasticSearch, ELK, Automation, IaC, Terraform, Ansible, Grafana, Prometheus, ALM, DataDog, Instana, AppDynamics, Datenanalyse, Security
    • Seniority: Senior

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland hybrid oder remote:

    Operations Architect (w/m/d)

    Technologien im Einsatz:

    Orchestration: Kubernetes, Docker, Lacework
    Logging: Splunk, ELK Stack
    Alerting: Prometheus, Grafana
    Automatisierung: Terraform, Ansible
    APM: AppDynamics, DataDog, Instana

    Anforderungen:
    - Erfahrung im Aufbau von Kubernetes Clustern im Enterprisebereich
    - Erfahrung in der IaC Automatisierung und Alert Triggered Functions
    - Erfahrung im Aufsetzen von Monitoring Umgebungen mit ElasticSearch oder Splunk
    - verhandlungssichere Deutschkenntnisse

    Worum es geht:

    Das Unternehmen ist ein mittelständisches IT Dienstleistungsunternehmen, welches sich über die letzten 25 Jahre über ganz Deutschland ausgebreitet hat und aktuell alle großen IT Bereiche abdeckt, von der Cloud Transformation über die Softwareentwicklung bis hin zu Big Data und IoT, sowohl für die Privatwirtschaft als auch für den öffentlichen Sektor.

    Als Operations Architect sind Sie für den Aufbau von Überwachungstools der vom Unternehmen entwickelten Produkte und Projektlösungen zuständig und arbeiten hierbei eng mit dem Security Team zusammen. Ihre Hauptaufgabe ist für den reibungslosen Betrieb zu sorgen, sodass Lösungen bestenfalls selbstständig und automatisiert die entsprechenden Schritte einleiten (Scaling, Recovery, etc.), um einen Ausfall zu verhindern. Im gleichen Atemzug unterstützen Sie auch das Security Team dabei, Angriffe von außen bestmöglich zu verhindern.

    Zum Beispiel war das Operations Team für die Einführung eines zentralen und einheitlichen Monitoring- und Alertingnetzwerks bei einem großen deutschen Industrieunternehmen zuständig, durch welches die Infrastruktursysteme diverser Anbieter einheitlich dargestellt werden können. Dies ermöglicht wiederum Folgeprojekte, die darauf aufbauen. So auch in einem anderen Projekt in der Fertigung, in welchem das Monitoring der einzelnen Fertigungskomponenten das Data Science Team bei der Entwicklung eines Predictive Maintenance Algorithmus unterstützt hat.

    Dafür wird Ihnen geboten:

    Das Unternehmen setzt stark auf individuelle Vielfalt und die Weiterentwicklung aller Mitarbeitenden. So stellt das Unternehmen unbegrenzte Arbeitszeit und Mittel zur Verfügung für die Teilnahme an Kursen, Weiterbildungen und die entsprechende Zertifizierung in neuen Technologien. Zudem inzentiviert das Unternehmen den internen Wissensaustausch durch technologiespezifische Communities, bei denen neue Tools und mögliche Einsatzgebiete in den Projekten offen diskutiert werden.

    Das Gehalt setzt sich aus einem fixen und einem variablen Gehaltsanteil zusammen, wobei der variable Anteil an den Einsatz in Projekten geknüpft ist. Die volle Ausschüttung erfolgt bereits bei 120 Projekttagen im Jahr. Teilweise kann es sein, dass Sie im Rahmen der Anforderungs-aufnahme und entlang eines Projektes auch beim Kunden eingesetzt werden. Dies ist natürlich auch mit einer entsprechenden Vergütung verbunden.

    Hinzu kommt ein jährlicher Ausflug ins Phantasialand mit dem gesamten Fachbereich.

    Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

    Neu

    Cloud Java Developer (w/m/d) - Serverless SaaS

    Germany, Bayern, Nürnberg

    • Up to €90,000 EUR
    • Developer Stelle
    • Fähigkeiten: Java Developer, Java Entwickler, Entwicklerin, Fullstack Developer, Fullstack Entwickler, AWS Developer, AWS Entwickler, Lambda, Java, Spring Boot, Microservices, Architecture, Architektur, cloud native, Software as a Service
    • Seniority: Senior

    Jobbeschreibung

    Wir suchen für einen Kunden deutschlandweit full remote:

    Cloud Fullstack Developer (w/m/d)



    Technologien im Einsatz:

    Frontend: Angular, JavaScript, TypeScript
    Backend: Java, Spring Boot, Apache Cordova
    Container: Docker
    Cloud: AWS (Lambda), Serverless Framework, Sentry
    IaC: Terraform
    Datenbanken: MySQL, PostgreSQL
    Configuration: Git, Jira, Bitbucket

    Anforderungen:
    - min. 2 Jahre Vollzeiterfahrung in der Entwicklung mit Java Backends und Angular Frontends
    - bestenfalls mit Erfahrung in cloud-native/serverless development
    - verhandlungssichere Deutschkenntnisse

    Worum es geht:

    Unser Kunde ist ein kleines Unternehmen, welches eine digitale Plattform zur Verwaltung von Mitarbeitenden-Angeboten betreibt und beständig weiterentwickelt. Dabei bietet es über diese Plattform verschiedene Angebotskategorien an, die Unternehmen buchen und worüber sie dann die entsprechenden Benefits ohne Aufwand verwalten können. Unser Kunde passt die jeweilgen Kategorien an die jeweiligen Gesetzesvorgaben an, wie z.B. bei steuerfreien Sachbezügen.

    Dabei fährt das Unternehmen seit seiner Gründung vor fünf Jahren einen cloud-nativen serverlosen Ansatz in der AWS Cloud. Die Plattform ist im Fontend in JavaScript, im Backend mit Java geschrieben, besteht aus einer containerisierten Microservices Architektur und wird durch Cordova für alle Geräte verfügbar gemacht.

    Als Fullstack Developer arbeiten Sie agil an dieser Plattform weiter, bringen Ihre eigenen Ideen für neue Features und Optimierungen ein und können so frei und kreativ an der ganzheitlichen Entwicklung der Plattform teilhaben. Dabei arbeiten Sie nicht nur rein am Code, sondern sind, nach Ihren Vorlieben, an allen Bereichen des Technologiestacks beteiligt und entwickeln dabei von Grund auf neue Angebotskategorien, zum Beispiel B2B Leasing Lösungen für Jobräder, Essenszuschuss oder was immer Ihre Idee für ein neues Mitarbeitendenangebot wäre.

    Dafür wird Ihnen geboten:

    Als Herausgeber einer Plattform für Mitarbeitendenangebote kann das Unternehmen natürlich nicht hinten anstehen, was Benefits angeht. Zusätzlich zum Jahresgehalt erhalten Sie monatlich steuerfreie Sachbezugsleistungen sowie einen jährlichen Bonus als Bezug, ebenfalls steuerfrei. Hinzu kommen je nach Wunsch verschiedene Zuschüsse, wie bspw. zum Internet.

    Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen, bietet aber deutschlandweit Homeoffice an. Gerne können Sie so oft Sie wollen zum Standort kommen, es gibt dabei aber keine Pflicht. Ihre Arbeitszeit können Sie sich voll und ganz selbst einteilen, Meetings werden im Team abgesprochen und geplant.

    Zudem arbeitet das Unternehmen in Kooperation mit einem Cluster aus anderen kleinen IT Unternehmen und Fortbildungsinstituten. So können Sie sich in den für Sie spannenden und relevanten Technologien zertifizieren lassen und diese Kenntnisse on the job direkt anwenden.

    Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/