Ihre aktuelle Jobsuche

10 Suchergebnisse

Für Festanstellung in Munich Munchen

Cloud DevOps Engineer (w/m/d) - Energiewirtschaft

Germany, Bayern, Munich

  • Up to €80,000 EUR
  • DevOps Stelle
  • Fähigkeiten: DevOps Engineer, Operations Engineer, CloudOps, DevOps, Engineering, Consultant, Consulting, Beratung, Cloud, AWS, Azure, Automation, Automatisierung, IaC, Terraform, Kubernetes, Monitoring, Energiewirtschaft, Energieversorgung, Telekommunikation
  • Seniority: Mid-level

Jobbeschreibung

Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland vor Ort oder Remote:

Cloud DevOps Engineers (w/m/d)



Technologien im Einsatz:

Cloud: AWS, Azure
Programmierung: Java Stack, JavaScript Stack
Orchestration: Docker, Kubernetes, AKS, EKS, Helm
IaC: Terraform, Amazon CloudFormation
CI/CD: Jenkins, Azure DevOps, AWS CodePipeline
Configuration: Chef, Puppet, Saltstack

Anforderungen:
- Erfahrung mit einer Public Cloud (AWS oder Azure)
- Erfahrung in der Entwicklung und im Betreiben von Cloud-native Software (Java, JS, o.a.)
- von Vorteil: AWS DevOps Certificate oder AZ 400
- verhandlungssichere Deutschkenntnisse



Worum es geht:

Das Unternehmen ist Tochter eines großen deutschen Versorgungsunternehmens im Bereich Energieversorgung und Telekommunikation. Die Tochtergesellschaft agiert hierbei sowohl als gruppeninternes Dienstleistungsunternehmen als auch für externe Cloudprojekte. Der Fachbereich Cloud umfasst aktuell rund 40 Mitarbeitende, spezialisiert auf verschiedene Bereiche wie Cloud Infrastruktur und Cloud Softwareentwicklung.

Als Cloud DevOps Engineer arbeiten Sie mit der Azure oder der AWS Cloud im Team an den jeweiligen Projekten und entwickeln cloud-ready bis cloud-native Software, für die Sie zudem die Plattform in der Cloud aufbauen und die Deployment Pipelines einrichten. Ziel ist es, dass alle Mitarbeitenden True DevOps in beiden Bereichen gleichermaßen im Einsatz sind.

Zum Beispiel hat das Unternehmen für eine der größten europäischen Handelsplattformen für Gas die komplette IT Infrastruktur in die AWS Cloud migriert, zusammen mit allen daranhängenden Plattformen und Systemen. Dabei wurde das komplette System zunächst analysiert, in die jeweiligen Cloud Services übersetzt und dann von Grund auf in AWS neu hochgezogen.

Die Cloud Unit in diesem Unternehmen besitzt eine weitere Besonderheit: Sie ist weitestgehend selbstorganisiert. Die Mitarbeitenden treffen wichtige Entscheidungen rund um Projekte, Wachstum, Weiterbildungsprogramme und weitere Geschäftsentscheidungen in kleinen Delegationen selbst, welche allen Mitarbeitenden offen stehen. Somit gibt es innerhalb der Unit keine Hierarchien und die Unit betreffende Entscheidungen werden direkt von dieser getroffen.



Dafür wird Ihnen geboten:

Durch diese Selbstorganisation konnte der Fachbereich einige für alle zufriedenstellende Konditionen zusammenstellen. So können alle Mitarbeitenden Full Remote arbeiten, gelegentlich gibt es Zusammenkünfte im großen oder kleinen Kreis.

Die Reisetätigkeit ist eher gering gehalten, höchstens zu Projektkickoffs kann es zu Vor-Ort-Tätigkeiten kommen, dabei wird die Reisezeit zudem als Arbeitszeit behandelt. Auch wird die Weiterbildung stark gefördert und entsprechend Arbeitszeit bereitgestellt.

Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

Operations Engineer (w/m/d) - Big Data & IoT

Germany, Bayern, Munich

  • Up to €75,000 EUR
  • DevOps Stelle
  • Fähigkeiten: Operations, DevOps, Monitoring, Orchestration, Alerting, Logging, Kubernetes, Lacework, Splunk, Elastic, ElasticSearch, ELK, Automation, IaC, Terraform, Ansible, Grafana, Prometheus, ALM, DataDog, Instana, AppDynamics, Datenanalyse, Security
  • Seniority: Mid-level

Jobbeschreibung

Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland hybrid oder remote:

Operations Engineer (w/m/d)

Technologien im Einsatz:

Orchestration: Kubernetes, Docker, Lacework
Logging: Splunk, ELK Stack
Alerting: Prometheus, Grafana
Automatisierung: Terraform, Ansible
APM: AppDynamics, DataDog, Instana

Anforderungen:
- Erfahrung im Aufbau von Kubernetes Clustern
- Erfahrung in der IaC Automatisierung mit Terraform oder Ansible
- Erfahrung im Monitoring, bestenfalls mit ElasticSearch oder Splunk
- verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Worum es geht:

Das Unternehmen ist ein mittelständisches IT Dienstleistungsunternehmen, welches sich über die letzten 25 Jahre über ganz Deutschland ausgebreitet hat und aktuell alle großen IT Bereiche abdeckt, von der Cloud Transformation über die Softwareentwicklung bis hin zu Big Data und IoT, sowohl für die Privatwirtschaft als auch für den öffentlichen Sektor.

Als Operations Engineer sind Sie für den Aufbau von Überwachungstools der vom Unternehmen entwickelten Produkte und Projektlösungen zuständig und arbeiten hierbei eng mit dem Security Team zusammen. Ihre Hauptaufgabe ist für den reibungslosen Betrieb zu sorgen, sodass Lösungen bestenfalls selbstständig und automatisiert die entsprechenden Schritte einleiten (Scaling, Recovery, etc.), um einen Ausfall zu verhindern. Im gleichen Atemzug unterstützen Sie auch das Security Team dabei, Angriffe von außen bestmöglich zu verhindern.

Zum Beispiel war das Operations Team für die Einführung eines zentralen und einheitlichen Monitoring- und Alertingnetzwerks bei einem großen deutschen Industrieunternehmen zuständig, durch welches die Infrastruktursysteme diverser Anbieter einheitlich dargestellt werden können. Dies ermöglicht wiederum Folgeprojekte, die darauf aufbauen. So auch in einem anderen Projekt in der Fertigung, in welchem das Monitoring der einzelnen Fertigungskomponenten das Data Science Team bei der Entwicklung eines Predictive Maintenance Algorithmus unterstützt hat.

Dafür wird Ihnen geboten:

Das Unternehmen setzt stark auf individuelle Vielfalt und die Weiterentwicklung aller Mitarbeitenden. So stellt das Unternehmen unbegrenzte Arbeitszeit und Mittel zur Verfügung für die Teilnahme an Kursen, Weiterbildungen und die entsprechende Zertifizierung in neuen Technologien. Zudem inzentiviert das Unternehmen den internen Wissensaustausch durch technologiespezifische Communities, bei denen neue Tools und mögliche Einsatzgebiete in den Projekten offen diskutiert werden.

Das Gehalt setzt sich aus einem fixen und einem variablen Gehaltsanteil zusammen, wobei der variable Anteil an den Einsatz in Projekten geknüpft ist. Die volle Ausschüttung erfolgt bereits bei 120 Projekttagen im Jahr. Teilweise kann es sein, dass Sie im Rahmen der Anforderungs-aufnahme und entlang eines Projektes auch beim Kunden eingesetzt werden. Dies ist natürlich auch mit einer entsprechenden Vergütung verbunden.

Hinzu kommt ein jährlicher Ausflug ins Phantasialand mit dem gesamten Fachbereich.

Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

Neu

(Senior) Platform Engineer (w/m/d) - Enterprise Cloudplatforms

Germany, Bayern, Munich

  • Up to €80,000 EUR
  • DevOps Stelle
  • Fähigkeiten: Senior Engineer, DevOps, CloudOps, DevSecOps, Cloud Engineer, Cloud DevOps, Platformengineering, DevOps Consultant, DevOps Beraterin, DevOps Berater, Cloud Consultant, Azure, AWS, Kubernetes, Automation, Automatisierung, Cloud Application
  • Seniority: Senior

Jobbeschreibung

Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland remote oder hybrid:

(Senior) Platform Engineers (w/m/d)



Technologien im Einsatz:

Cloud: Azure, AWS
Orchestration: Kubernetes, Rancher, Openshift, Docker
Plattform: AKS, Azure Container, EKS, ElasticBeanstalk
IaC: Terraform, Ansible, CloudWatch, ARM
CI/CD: Github Actions, Azure DevOps, AWS CodePipeline (u.a.), ArgoCD

Anforderungen:
- min. 4 Jahre Vollzeitberufserfahrung im Platform Engineering
- Erfahrung im Aufsetzen von Kubernetes Clustern und Automatisierungen
- bestenfalls Erfahrung mit Cloudumgebungen (Azure oder AWS)
- bestenfalls Projekterfahrung auf Enterpriselevel
- verhandlungssichere Deutschkenntnisse



Worum es geht:

Das Unternehmen ist ein großes IT Dienstleistungsunternehmen mit Standorten überall in Deutschland und Fokus auf groß angelegte Projekte im Cloud, Software und Modern Workplace Umfeld. Die Auftragsbücher für das kommende Jahr sind gut gefüllt, von daher sucht die Firma nach Verstärkung durch erfahrene Engineers und Architects im DevOps und Platformbereich.

Als Platform Engineer arbeiten Sie an großangelegten Projekten für Kunden in Deutschland und bauen skalierbare und sichere Plattformen für verteilte Softwarearchitekturen. Dafür setzen Sie Kubernetes oder Openshift Cluster auf, onpremise oder in der Cloud, automatisieren horizontale und vertikale Skalierbarkeit und richten kontinuierliche Deploymentpipelines nach DevSecOps Prinzipien ein. Je nach Erfahrungsgrad übernehmen Sie außerdem eine Mentorrolle für Ihre Kolleginnen und Kollegen, sowie erste (Teil-)Projektverantwortung.

Die Projektwahl lässt Ihnen viele Freiräume das für Sie interessanteste und best geeignete Projekt zu wählen. So werden Ihnen von den jeweiligen Anforderungsmanagern entsprechend Ihren technischen Kenntnissen Projekte vorgeschlagen, die letztliche Auswahl liegt ganz bei Ihnen und muss sich auch nicht zwingend nach Ihrem Schwerpunkt richten.



Dafür wird Ihnen geboten:

Das Unternehmen bietet Ihnen eine planbare und transparente Laufbahn, bei der Sie sich sowohl auf technischer als auch auf projektstrategischer Ebene weiterentwickeln können, sowie bei Interesse erste Führungserfahrung übernehmen können.

Entsprechend können Sie Spezialisierungskurse innerhalb und außerhalb Ihres Schwerpunktes belegen und Zertifizierungen abschließen, auf Unternehmenskosten und innerhalb Ihrer Arbeitszeit versteht sich. Zusätzlich stehen Ihnen Weiterentwicklungsprogramme zur Verfügung, bei denen es um das Projektmanagement von Großprojekten, Teamführung und Presales geht.

Wie bei den meisten Dienstleistungsunternehmen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Sie hin und wieder vor Ort bei den Kunden sein werden, vor allem zu Projektkickoffs und bei der Implementierung der Lösung. Reisezeit wird allerdings stets auch als Arbeitszeit angerechnet und Ihnen wird auf Wunsch auch ein Firmenwagen zur Verfügung gestellt.

Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

AWS DevOps Engineer (w/m/d)_in München

Germany, Bayern, Munich

  • €60,000 to €85,000 EUR
  • DevOps Stelle
  • Fähigkeiten: AWS, Terraform, AWS CloudFormation, Kubernetes, Docker, CI/CD, Deployerment, DevOps
  • Seniority: Mid-level

Jobbeschreibung

Für den Geschäftsbereich Cross-Industry von einem unserer Kunden suchen wir in ganz Deutschland:

AWS DevOps Engineer (w/m/d)



Aufgaben:

- Realisierung von robusten, automatisierten Infrastruktur-Lösungen, die Grundlage sind für Continuous Delivery Pipelines, Automatisiertes Testen, Staging-Umgebungen und automatisiertes Deployment im IT-Betrieb
- Administration der zugrundeliegenden Infrastruktur und der projektspezifischen Lösungen
- Erfassen der fachlichen Anforderungen und technischen Ausgangslage beim Kunden und deren Umsetzung in Lösungskonzepte
- Mitarbeit in interdisziplinären Projektteams

Anforderungen:

- Orchestration: Docker, Kubernetes, Helm
- CI/CD: Github Actions, Jenkins
- IaC: Terraform, Ansible
- Projekterfahrung mit Cloud Architecture Management im AWS-Umfeld
- Erfahrungen in einer gängigen objektorientierten Programmiersprache und Security-Themen
- Verhandlungssicheres Deutsch und gutes Englisch in Wort und Schrift

Worum es geht:

Das Unternehmen ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Mit rund 6.800 Mitarbeitenden unterstützt das Unternehmen Kunden aus verschiedenen Branchen bei der Digitalen Transformation. Die Kultur und das Zusammenarbeiten innerhalb von dem Unternehmen sind geprägt von gegenseitiger Wertschätzung, Anerkennung und Unterstützung, daher hat es den 1. Platz beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber in der ITK" zweimal gewonnen.

Der Geschäftsbereich Cross-Industry ist spezialisiert auf Cloud Consulting im AWS-Umfeld, welcher spannende und herausfordernde Cloud-Projekte mit Kunden aus unterschiedlichen Branchen, darunter Sports, Automobil, Energie, Medien usw., bietet. Als AWS DevOps Engineer arbeitet du in interdisziplinären Teams und bildest dich fachlich und professionell im Team weiter.

Dafür wird Ihnen geboten:

Das Unternehmen bietet ein sehr agiles modernes Arbeitsumfeld an, welches auf Flexibilität und die Vereinbarung Beruf-Familie asgelegt ist. Dort erwartest du mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten, sodass du deinen Alltag flexibel gestalten kannst.

Durch verschiedene Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten kannst du deine eigene Entwicklung vorantreiben und deine Laufbahn selbst mitgestalten. Hierbei kannst du sowohl von zahlreichen Kursen wie auch von Brown Bag Sessions, regelmäßigem Fachaustausch mit deinen Kollegen und Experten zu aktuellen IT-Themen, profitieren.

Hiring Process:

1st Gespräch mit dem Fachbereich - 2nd Gespräch mit dem Fachbereich - Angebot/Absage

Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

Cloud Engineer (w/m/d) - Energiewirtschaft

Germany, Bayern, Munich

  • Up to €70,000 EUR
  • DevOps Stelle
  • Fähigkeiten: Cloud Engineering, Cloud Consultant, Cloud Consulting, AWS, Azure, Engineering, Senior Cloud Administrator, System Engineering, Infrastructure, Platform, IaaS, PaaS, Architecture, Energiesektor, Energieversorgung, Telekommunikation, Projekte
  • Seniority: Mid-level

Jobbeschreibung

Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland vor Ort oder Remote:

Cloud Engineer (w/m/d)



Technologien im Einsatz:

Cloud: AWS, Azure Compute Services
IaC: Terraform, Ansible, Amazon CloudFormation
Monitoring: Prometheus, Grafana, ElasticSearch, Amazon Cloudwatch, Azure Monitor
Orchestration: Docker, Kubernetes, Helm
Configuration: Chef, Puppet, Saltstack

Anforderungen:
- Erfahrung mit Public Cloud (AWS oder Azure)
- Erfahrung im Aufsetzen von Cloud Infrastruktur oder Plattform-Architekturen
- von Vorteil: relevante Zertifizierung in AWS oder Azure
- Erfahrung mit IT Projektabläufen und Lösungsberatung
- verhandlungssichere Deutschkenntnisse



Worum es geht:

Das Unternehmen ist Tochter eines großen deutschen Versorgungsunternehmens im Bereich Energieversorgung und Telekommunikation. Die Tochtergesellschaft agiert hierbei sowohl als gruppeninternes Dienstleistungsunternehmen als auch für externe Cloudprojekte. Der Fachbereich Cloud umfasst aktuell rund 40 Mitarbeitende, spezialisiert auf verschiedene Bereiche wie Cloud Infrastruktur oder Cloud Softwareentwicklung.

Innerhalb der Cloud Unit werden Sie in einem der beiden Bereiche in den Projekten eingesetzt. Dabei beraten Sie die Kunden hinsichtlich des besten Lösungskonzepts und setzen dieses in die Tat um. Dabei verfolgt die Unit eher eine Macher-Mentalität, d.h. der Fokus liegt mehr auf der Umsetzung als auf ewigem Planen, und setzt auf einen hohen Automatisierungsgrad.

Zum Beispiel hat das Unternehmen für eine der größten europäischen Handelsplattformen für Gas die komplette IT Infrastruktur in die AWS Cloud migriert, zusammen mit allen daranhängenden Plattformen und Systemen. Dabei wurde ein sehr dynamischer Ansatz gewählt, bei dem zunächst die wichtigsten Eckpunkte der Architektur analysiert und durch stetiges Verbessern in ein optimiertes und automatisiertes Cloud Environment übersetzt wurden.

Zudem besitzt die Cloud Unit in diesem Unternehmen eine weitere Besonderheit: Sie ist weitestgehend selbstorganisiert. Die Mitarbeitenden treffen wichtige Entscheidungen rund um Projekte, Wachstum, Weiterbildungsprogrammen und weitere Geschäftsentscheidungen in kleinen Delegationen selbst, welche allen Mitarbeitenden offen stehen. Somit wird nichts „über den Kopf" der Betroffenen entschieden und Wege sind kurz und uneingeschränkt.



Dafür wird Ihnen geboten:

Durch diese Selbstorganisation konnte der Fachbereich einige für alle zufriedenstellende Konditionen zusammenstellen. So können alle Mitarbeitenden Full Remote arbeiten, gelegentlich gibt es Zusammenkünfte im großen oder kleinen Kreis.

Die Reisetätigkeit ist eher gering gehalten, höchstens zu Projektkickoffs kann es zu Vor-Ort-Tätigkeiten kommen, dabei wird die Reisezeit zudem als Arbeitszeit behandelt. Auch wird die Weiterbildung stark gefördert und entsprechend Arbeitszeit bereitgestellt.

Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

Neu

Platform Architect (w/m/d) - Enterprise Cloudplatforms

Germany, Bayern, Munich

  • Up to €100,000 EUR
  • DevOps Stelle
  • Fähigkeiten: DevOps, CloudOps, DevSecOps, Senior Platform Engineer, Senior DevOps Engineer, Senior Cloud Engineer, Cloud Architect, DevOps Architektin, DevOps Architekt, Cloud Architektin, Cloud Architekt, Azure, AWS, Kubernetes, Solution Architect
  • Seniority: Senior

Jobbeschreibung

Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland remote oder hybrid:

Platform Architects (w/m/d)



Technologien im Einsatz:

Cloud: Azure, AWS
Orchestration: Kubernetes, Rancher, Openshift, Docker
Plattform: AKS, Azure Container, EKS, ElasticBeanstalk
IaC: Terraform, Ansible, CloudWatch, ARM
CI/CD: Github Actions, Azure DevOps, AWS CodePipeline (u.a.), ArgoCD

Anforderungen:
- langjährige Erfahrung im Platform Engineering und Kubernetes Architektur
- Erfahrung im Aufsetzen von Kubernetes Clustern und Automatisierungen
- bestenfalls Erfahrung mit Cloudumgebungen (Azure oder AWS)
- bestenfalls Projekterfahrung auf Enterpriselevel
- verhandlungssichere Deutschkenntnisse



Worum es geht:

Das Unternehmen ist ein großes IT Dienstleistungsunternehmen mit Standorten überall in Deutschland und Fokus auf groß angelegte Projekte im Cloud, Software und Modern Workplace Umfeld. Die Auftragsbücher für das kommende Jahr sind gut gefüllt, von daher sucht die Firma nach Verstärkung durch erfahrene Engineers und Architects im DevOps und Platformbereich.

Als Platform Architect arbeiten Sie an großangelegten Projekten für Kunden in Deutschland und konzipieren skalierbare und sichere Plattformen für verteilte Softwarearchitekturen. Dafür entwickeln Sie entsprechend den Projektanforderungen Kubernetes oder Openshift Cluster, onpremise oder in der Cloud, entwickeln das Architekturkonzept nach Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit durch IaC sowie kontinuierliche Deploymentpipelines nach DevSecOps Prinzipien. Innerhalb der Projektteams übernehmen Sie zudem die fachliche Führung.

Die Projektwahl lässt Ihnen viele Freiräume das für Sie interessanteste und best geeignete Projekt zu wählen. So werden Ihnen von den jeweiligen Anforderungsmanagern entsprechend Ihren technischen Kenntnissen Projekte vorgeschlagen, die letztliche Auswahl liegt ganz bei Ihnen und muss sich auch nicht zwingend nach Ihrem Schwerpunkt richten.



Dafür wird Ihnen geboten:

Das Unternehmen bietet Ihnen eine planbare und transparente Laufbahn, bei der Sie sich sowohl auf technischer als auch auf projektstrategischer Ebene weiterentwickeln können, sowie bei Interesse erste Führungserfahrung übernehmen können.

Entsprechend können Sie Spezialisierungskurse innerhalb und außerhalb Ihres Schwerpunktes belegen und Zertifizierungen abschließen, auf Unternehmenskosten und innerhalb Ihrer Arbeitszeit versteht sich. Zusätzlich stehen Ihnen Weiterentwicklungsprogramme zur Verfügung, bei denen es um das Projektmanagement von Großprojekten, Teamführung und Presales geht.

Wie bei den meisten Dienstleistungsunternehmen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Sie hin und wieder vor Ort bei den Kunden sein werden, vor allem zu Projektkickoffs und bei der Implementierung der Lösung. Reisezeit wird allerdings stets auch als Arbeitszeit angerechnet und Ihnen wird auf Wunsch auch ein Firmenwagen zur Verfügung gestellt.

Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

DevOps Engineer (w/m/d) - Infrastructure as Code

Germany, Bayern, Munich

  • Up to €80,000 EUR
  • DevOps Stelle
  • Fähigkeiten: DevOps, Senior DevOps, Operations Engineer, Cloud DevOps, CloudOps, Senior CloudOps, IaC, Terraform, Kubernetes, Microservices, JavaScript, Cloud, AWS, Azure, GCP, AKS, EKS, Monitoring, Observability, Logging, Alerting, Automation, Automatisierung
  • Seniority: Mid-level

Jobbeschreibung

Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland vor Ort oder full remote:

DevOps Engineers (w/m/d)



Technologien im Einsatz:

Programmierung: Python, Bash
Orchestrierung: Docker, Docker Swarm, Kubernetes, Rancher
Cloud: AWS, Azure
IaC: Terraform, Saltstack
Monitoring: Prometheus, Grafana, ElasticSearch
CI/CD: Jenkins, Git, Gradle
Konfiguration: Chef, Puppet, Ansible

Anforderungen:
- min. 2 Jahre Vollzeitberufserfahrung mit DevOps Tools und Automatisierungen
- gerne mit Erfahrung im Aufbau von Containerplattformen
- gerne mit Clouderfahrung (Public Cloud) und cloud-native Anwendungen
- verhandlungssichere Deutschkenntnisse



Worum es geht:

Der Kunde ist ein Familienunternehmen und Dienstleister im IT Bereich für Projekte in der Softwareentwicklung, Cloudmigration und Digitalisierung/Automatisierung. Gerade letztere beiden Bereiche sind im Zuge der Coronapandemie stark in den Vordergrund getreten, weshalb das Unternehmen letztes Jahr eine Initiative ins Leben gerufen hat, nach der bis 2025 das Personal sowie der Umsatz im Bereich Cloud und DevOps verdoppelt werden soll im Vergleich zu 2020.

Als DevOps Engineer haben Sie somit die Möglichkeit, in einem gefestigten Unternehmen an einem stark wachsenden Bereich teilzuhaben und dort teils neue Teams von Anfang an zu begleiten.

In den Projekten arbeiten Sie agil und hauptsächlich am Aufbau von Containerplattformen auf Kubernetes-Basis, sowie der Automatisierung von Pipelines und Umgebungen, hauptsächlich cloud-native in AWS oder Azure. Dabei unterstützen Sie bereits bei der Architekturkonzeption und tragen dort Ihren Teil dazu bei, dass der DevOps Ansatz über das gesamte Projekt und darüber hinaus vertreten ist.



Dafür wird Ihnen geboten:

Das Unternehmen bietet viel Flexibilität, sowohl in Bezug auf den Arbeitsort als auch die Arbeitszeit. So können Sie deutschlandweit full remote arbeiten, Ihnen stehen aber auch Büros in den meisten großen Städten zur Verfügung. Die Büros sind voll ausgestattet und Sie können sich Ihre Arbeitsmaterialien selbst auswählen, sowohl vor Ort als auch im Homeoffice.

Je nach Grad der Verantwortung in den Projekten sind Sie wenig bis gar nicht vor Ort bei den Kunden. Im Stadium der Anforderungsaufnahme und im Ausarbeiten des Lösungskonzepts kann es teilweise zu Treffen vor Ort kommen, diese sind aber in der Regel regional.

Für Ihre individuelle Weiterentwicklung sorgt das Unternehmen durch transparente Zielsetzung, regelmäßige Gespräche über Ihre individuellen Karriereziele und ein umfassendes Weiterbildungsprogramm mit Kursen und Zertifikaten, für die Ihnen Ihre Arbeitszeit zur Verfügung steht. Dazu kommt der informelle Austausch untereinander über neue Trends und Entwicklungen.

Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

DevOps Engineer (w/m/d) - Online-Casinoanwendungen

Germany, Bayern, Munich

  • Up to €80,000 EUR
  • DevOps Stelle
  • Fähigkeiten: DevOps, CloudOps, Operations, Cloud, AWS, Engineering, Architecture, Architect, Monitoring, Kubernetes, Terraform, Automatisierung, Automation, Infrastruktur, Infrastructure
  • Seniority: Mid-level

Jobbeschreibung

Wir suchen für einen Kunden in Berlin deutschlandweit remote:

DevOps Engineer (w/m/d)



Technologien im Einsatz:

Server: AWS, Linux
Orchestrierung: Docker, Kubernetes
IaC: Terraform, Ansible
Virtualisierung: VMs, Auto Scaling, Load Balancing, Netzwerkinfrastruktur (CloudFront)
Monitoring: Cloudwatch, CloudTrail

Anforderungen:
- min. 4 Jahre Vollzeit-Berufserfahrung mit Softwarearchitekturen
- Erfahrung in der Orchestrierung, im Monitoring und Bereitstellung von Anwendungen
- bestenfalls Clouderfahrung in AWS
- verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Worum es geht:

Das Unternehmen ist ein Berliner Entwicklungsstudio mit rund 70 Mitarbeitenden und spezialisiert auf die Entwicklung von Online Casinoanwendungen auf AWS Basis. Dabei arbeiten verschiedene Teams an der Weiterentwicklung der unternehmenseigenen Games Engine, der Konzeption neuer Spielprinzipe und der Ausarbeitung der Konzepte zu fertigen Spielen. Das Studio zielt auf mehrere Releases pro Monat mit immer neuen mathematischen Konzepten für mehrere Millionen Spielende sowohl Online als auch für Casinos.

Als DevOps Engineer sind Sie für die unternehmenseigene AWS und Hybrid-Cloudumgebung verantwortlich und sorgen dafür, dass die zugrundeliegende Cloudinfrastruktur reibungslos läuft. Dafür automatisieren Sie die Bereitstellung von Services und das Autoscaling, sowie Monitoring-Strategien. Auf dieser Basis entwickeln die Devs die Anwendungen, mit denen Sie zusammen die CI/CD Pipelines sowie die Microservices Orchestrierung entwickeln. Im letzten Schritt gehört zu Ihren Aufgaben auch die Bereitstellung der Onlineanwendungen über Services wie CloudFront.

Das Unternehmen bietet zudem weitere Flexibilität in der Ausgestaltung Ihrer Karriere. So steht es Ihnen frei, zeitweise oder langfristig auch an Aspekten der ganzheitlichen Entwicklung zu arbeiten, wie z.B. im Game Design oder in der Weiterentwicklung der Game Engine.

Dafür wird Ihnen geboten:

Das Unternehmen ist sehr auf die Zufriedenheit aller Mitarbeitenden bedacht und bietet neben einem hohen Maß an Flexibilität auch viele Möglichkeiten der professionellen Weiterentwicklung. Einer meiner ehemaligen Kandidaten, der mittlerweile seit einem Jahr für das Studio arbeitet, hob besonders folgende Punkte hervor:

In Pucto Flexibiltität kann jede Person im Unternehmen hundertprozent remote arbeiten. Am Standort in Berlin gibt es eine Gruppe, die sich einmal pro Woche im Office trifft, und es gibt regelmäßig Abstimmungen unter allen, ob das ausgeweitet oder reduziert werden soll. Außerdem gibt es komplett flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit.

Zudem besteht das Kollegium aus coolen Leuten, die sich gegenseitig unterstützen und für eine sehr familiäre Arbeitsatmosphäre sorgen. Das Unternehmen bietet zahlreiche Weiterbildungen an, um die eigenen Kenntnisse weiter auszubauen und mehr Verantwortung zu übernehmen, zum Beispiel als Product Owner für Architekturen oder Anwendungen.

Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

Operations Architect (w/m/d) - Big Data & IoT

Germany, Bayern, Munich

  • Up to €95,000 EUR
  • DevOps Stelle
  • Fähigkeiten: Operations, DevOps, Monitoring, Orchestration, Alerting, Logging, Kubernetes, Lacework, Splunk, Elastic, ElasticSearch, ELK, Automation, IaC, Terraform, Ansible, Grafana, Prometheus, ALM, DataDog, Instana, AppDynamics, Datenanalyse, Security
  • Seniority: Senior

Jobbeschreibung

Wir suchen für einen Kunden mit Standorten in ganz Deutschland hybrid oder remote:

Operations Architect (w/m/d)

Technologien im Einsatz:

Orchestration: Kubernetes, Docker, Lacework
Logging: Splunk, ELK Stack
Alerting: Prometheus, Grafana
Automatisierung: Terraform, Ansible
APM: AppDynamics, DataDog, Instana

Anforderungen:
- Erfahrung im Aufbau von Kubernetes Clustern im Enterprisebereich
- Erfahrung in der IaC Automatisierung und Alert Triggered Functions
- Erfahrung im Aufsetzen von Monitoring Umgebungen mit ElasticSearch oder Splunk
- verhandlungssichere Deutschkenntnisse

Worum es geht:

Das Unternehmen ist ein mittelständisches IT Dienstleistungsunternehmen, welches sich über die letzten 25 Jahre über ganz Deutschland ausgebreitet hat und aktuell alle großen IT Bereiche abdeckt, von der Cloud Transformation über die Softwareentwicklung bis hin zu Big Data und IoT, sowohl für die Privatwirtschaft als auch für den öffentlichen Sektor.

Als Operations Architect sind Sie für den Aufbau von Überwachungstools der vom Unternehmen entwickelten Produkte und Projektlösungen zuständig und arbeiten hierbei eng mit dem Security Team zusammen. Ihre Hauptaufgabe ist für den reibungslosen Betrieb zu sorgen, sodass Lösungen bestenfalls selbstständig und automatisiert die entsprechenden Schritte einleiten (Scaling, Recovery, etc.), um einen Ausfall zu verhindern. Im gleichen Atemzug unterstützen Sie auch das Security Team dabei, Angriffe von außen bestmöglich zu verhindern.

Zum Beispiel war das Operations Team für die Einführung eines zentralen und einheitlichen Monitoring- und Alertingnetzwerks bei einem großen deutschen Industrieunternehmen zuständig, durch welches die Infrastruktursysteme diverser Anbieter einheitlich dargestellt werden können. Dies ermöglicht wiederum Folgeprojekte, die darauf aufbauen. So auch in einem anderen Projekt in der Fertigung, in welchem das Monitoring der einzelnen Fertigungskomponenten das Data Science Team bei der Entwicklung eines Predictive Maintenance Algorithmus unterstützt hat.

Dafür wird Ihnen geboten:

Das Unternehmen setzt stark auf individuelle Vielfalt und die Weiterentwicklung aller Mitarbeitenden. So stellt das Unternehmen unbegrenzte Arbeitszeit und Mittel zur Verfügung für die Teilnahme an Kursen, Weiterbildungen und die entsprechende Zertifizierung in neuen Technologien. Zudem inzentiviert das Unternehmen den internen Wissensaustausch durch technologiespezifische Communities, bei denen neue Tools und mögliche Einsatzgebiete in den Projekten offen diskutiert werden.

Das Gehalt setzt sich aus einem fixen und einem variablen Gehaltsanteil zusammen, wobei der variable Anteil an den Einsatz in Projekten geknüpft ist. Die volle Ausschüttung erfolgt bereits bei 120 Projekttagen im Jahr. Teilweise kann es sein, dass Sie im Rahmen der Anforderungs-aufnahme und entlang eines Projektes auch beim Kunden eingesetzt werden. Dies ist natürlich auch mit einer entsprechenden Vergütung verbunden.

Hinzu kommt ein jährlicher Ausflug ins Phantasialand mit dem gesamten Fachbereich.

Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/

AWS DevOps Engineer (w/m/d)_Cross Industry - in München

Germany, Bayern, Munich

  • €60,000 to €85,000 EUR
  • DevOps Stelle
  • Fähigkeiten: AWS, Terraform, AWS CloudFormation, Kubernetes, Docker, CI/CD, Deployerment, DevOps
  • Seniority: Mid-level

Jobbeschreibung

Für den Geschäftsbereich Cross-Industry von einem unserer Kunden suchen wir in ganz Deutschland:

AWS DevOps Engineer (w/m/d)



Aufgaben:

- Realisierung von robusten, automatisierten Infrastruktur-Lösungen, die Grundlage sind für Continuous Delivery Pipelines, Automatisiertes Testen, Staging-Umgebungen und automatisiertes Deployment im IT-Betrieb
- Administration der zugrundeliegenden Infrastruktur und der projektspezifischen Lösungen
- Erfassen der fachlichen Anforderungen und technischen Ausgangslage beim Kunden und deren Umsetzung in Lösungskonzepte
- Mitarbeit in interdisziplinären Projektteams

Anforderungen:

- Orchestration: Docker, Kubernetes, Helm
- CI/CD: Github Actions, Jenkins
- IaC: Terraform, Ansible
- Projekterfahrung mit Cloud Architecture Management im AWS-Umfeld
- Erfahrungen in einer gängigen objektorientierten Programmiersprache und Security-Themen
- Verhandlungssicheres Deutsch und gutes Englisch in Wort und Schrift

Worum es geht:

Das Unternehmen ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Mit rund 6.800 Mitarbeitenden unterstützt das Unternehmen Kunden aus verschiedenen Branchen bei der Digitalen Transformation. Die Kultur und das Zusammenarbeiten innerhalb von dem Unternehmen sind geprägt von gegenseitiger Wertschätzung, Anerkennung und Unterstützung, daher hat es den 1. Platz beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber in der ITK" zweimal gewonnen.

Der Geschäftsbereich Cross-Industry ist spezialisiert auf Cloud Consulting im AWS-Umfeld, welcher spannende und herausfordernde Cloud-Projekte mit Kunden aus unterschiedlichen Branchen, darunter Sports, Automobil, Energie, Medien usw., bietet. Als AWS DevOps Engineer arbeitet du in interdisziplinären Teams und bildest dich fachlich und professionell im Team weiter.

Dafür wird Ihnen geboten:

Das Unternehmen bietet ein sehr agiles modernes Arbeitsumfeld an, welches auf Flexibilität und die Vereinbarung Beruf-Familie asgelegt ist. Dort erwartest du mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten, sodass du deinen Alltag flexibel gestalten kannst.

Durch verschiedene Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten kannst du deine eigene Entwicklung vorantreiben und deine Laufbahn selbst mitgestalten. Hierbei kannst du sowohl von zahlreichen Kursen wie auch von Brown Bag Sessions, regelmäßigem Fachaustausch mit deinen Kollegen und Experten zu aktuellen IT-Themen, profitieren.

Hiring Process:

1st Gespräch mit dem Fachbereich - 2nd Gespräch mit dem Fachbereich - Angebot/Absage

Impressum - https://www.frankgroup.com/de/impressum/